Der Vitalingenieur

Geomantie und Radiästhesie

Radiästhetische Mutungen

Radiästhetische Mutungen

Radiästhetische Mutungen helfen beim Aufsuchen von Feldern aus der Erde, welche mit Messgeräten noch nicht direkt erfasst werden können. Von besonderer Bedeutung sind dabei Verwerfungen und Wasserzonen (umgangsprachlich als “Wasseradern” bekannt).
Geopathogene Zonen bedeuten Stress für den Körper.

Der Mensch ist ein sogenannter Strahlenflüchter (wie z.B. auch Hund, Pferd,...) - im Gegensatz zu Strahlensuchern (z.B. Katze, Bienen) und sollte somit belastete Plätze möglichst meiden. Dies ist vor allem für den Schlafplatz von Bedeutung.

Das Magnetfeld der Erde

Das Magnetfeld der Erde

Die physikalische Messung des magnetischen Gleichfeldes zeigt Einflüsse und Anomalien die aus dem Erd-Untergrund bzw. dem Gebäude und umgebender Materialien resultieren. So können zum Beispiel metallische Gegenstände zu Verzerrungen des Erdmagnetfeldes führen.
Gerade am Schlafplatz sollte das Magnetfeld möglichst homogen, also ohne zu große Schwankungen vorliegen.
Eine genaue Messung und graphische Auswertung bringt hier Klarheit zur Situation vor Ort.

Geomantie

Geomantie

Jeder Ort hat eine lange Geschichte. Die Geomantie beschäftigt sich mit den Energiestrukturen der Erde, der Psychologie und dem Bewusstsein von Orten und deren Wechselwirkung mit uns Menschen. Neben den Wasseradern und Erdverwerfungen gibt es noch weitere Energien, die auf uns einwirken und uns beeinflussen. Dabei wird zwischen förderlichen und belastenden Energien unterschieden und ähnlich der Akupunktur gilt es letztere zu neutralisieren.

 

 

Logo Footer1

Wimsbacherstraße 7, 4661 ROITHAM AM TRAUNFALL

Tel.-Nr.+43 (0) 677 62155018

info@dervitalingenieur.at